Realistisch betrachtet war unsere Mannschaft gegen Oberndorf chancenlos. Wären die Oberndorfer nicht so fahrlässig im Umgang mit ihren Torchancen gewesen und hätte nicht Torhüter Manuel Griebel vor allem in der 2. Halbzeit einige Male glänzend reagiert, hätte die Niederlage durchaus höher ausfallen können.

Dies soll keine Kritik an unseren Akteuren sein. Man muss einfach nüchtern feststellen, dass Oberndorf aktuell eine Nummer zu groß für unsere Mannschaft ist.