Dank einer effektiven Chancenverwertung und konzentrierter Defensivarbeit gewinnt die Truppe von Volker Sammetinger das Derby gegen Baudenbach nicht unverdient.

Marco Lang machte in der ersten halben Stunde aus 2 Chancen 2 Tore. Der Rest, kann man fast sagen, war sehr konzentrierte Abwehrarbeit. Die Gastgeber hatten zwar die eine oder andere Chance, aber insgesamt hatte unsere Mannschaft das Spiel defensiv im Griff. Kam Baudenbach doch einmal gefährlich vor das Tor, war Torhüter Andreas Zink zur Stelle.

Ein cleverer Schachzug von Trainer Volker Sammetinger war die Manndeckung durch Stefan Prell gegen Baudenbachs gefährlichsten Akteur Tobias Pöllot. Stefan  nahm diesen fast komplett aus dem Spiel, was sicher ein entscheidender Faktor war.

Insgesamt war es defensiv wieder  ein sehr guter Auftritt unserer Mannschaft. Die gute Abwehrarbeit der gesamten Mannschaft ist sicher der Schlüssel zum Erfolg. Lediglich 5 Gegentore in 7 Spielen sprechen für sich.

Jetzt kann sich die Mannschaft auf ein interessantes Derby gegen den aktuellen Tabellenführer aus Markt Nordheim freuen.