Die Juniorenabteilung wurde Anfang 1999 von Lukas Reuther, der sogleich das Amt des ersten Vorstandes übernahm, gegründet. Reiner Stengel wurde zum  stellvertretenden Juniorenleiter und Susanne Dornberger zur Juniorensprecherin gewählt. Die Beisitzer waren Christine Porzelius, Maria Sill, Marina Zunder  und Jens Hoferer.

Bereits 1999 wurden zahlreiche Aktivitäten unternommen. So wurden in diesem Jahr Kinderweihnachtsfeier, Faschingsdisco, Kinderfasching, Ostereiersuchen und der Juniorenabschluss eingeführt, welche mittlerweile feste Programmpunkte sind. Zu den Höhepunkten der ersten beiden Jahre (1999-2000) zählten  die Fahrten zu Spielen des 1. FCN und zu einem Länderspiel, die Silvesterfeier  in Zusammenarbeit mit dem Jugendclub (1999/2000), sowie die Zeltlager in Wimmelbach (1999) und Weigenheim (2000).  An der Besetzung der Juniorenvorstandschaft änderte sich in den darauf       folgenden Jahren (2000-2002) kaum etwas. Lediglich Christian Motzek wurde als neuer Beisitzer für Maria Sill in den Vorstand gewählt und Gabriele Bareiß übernahm das Amt von Christine Porzelius

2002 wurde die Juniorenvorstandschaft fast komplett neu besetzt. Den Vorsitz übernahm Ortwin Schmidt, 2. Vorstand wurde Christian Motzek und Juniorensprecherin  Tatjana Zunder. Zu den Beisitzern wurden Lisa Klein, Barbara Dornberger, Nadine  Treu und Maximilian Eberlein gewählt. Diese Besetzung bestand im Kern während der nächsten vier Jahre (2002-2006), wobei es nur zu zwei personellen Änderungen kam. Stellvertretende Jugendleiterin wurde ab 2004 Marina Zunder und Milan Krainovic  wurde als neuer Beisitzer gewählt. Nadine Treu und Christian Motzek schieden aus. In diesen Jahren waren die Highlights der Juniorensaisonabschluss in Verbindung mit dem Bau-Pokal, die beiden Zeltlager in Obernzenn (2002/2004), das Zeltlager  in Burghaslach und die Fahrt ins Freizeitbad Aquella.

In den letzten Jahren wurden traditionell Veranstaltungen an Fasching, Ostern und Weihnachten durchgeführt, nicht zu vergessen auch der alljährliche Juniorenabschluss. Im Jahr 2014 wurde dieser mit der offiziellen Einweihung des Lagerfeuerplatzes verbunden. Viele Gäste trugen zu einem gelungen Tag bei. Zum Abschluss gab es dann noch ein Lagerfeuersingen mit Norbert Herbolzheimer an der Gitarre.

Die Juniorenvorstandschaft setzt sich momentan aus folgenden Personen zusammen:

1.Vorstand

Elli Reuther

2.Vorstand

Marina Zunder

Beisitzer: Bertram Bröse (Jugendsprecher), Daniela Krauß, Lea Gackstetter, Janice Haab, Fabian Loy