Viele fleißige Helfer haben seit dem Frühjahr unsere Anlage “aufgehübscht”. Exemplarisch wollen wir heute drei dieser Handwerker nennen.
Zum einen ist dies unser Platzwart Manfred Köhler. Aktuell stand wieder das Schneider der Hecke an. Wo wir in den vergangenen Jahren deswegen immer einen 2-tägigen-Arbeitseinsatz einberiefen, hat Manfred in aller Stille die Hecke ganz alleine geschnitten. Ihr kennt die Ausmaße unseres Geländes!
Wir sind sehr froh, dass wir Manfred haben. Und das natürlich nicht nur wegen der Heckenaktion. Sei es einen Schrank zusammenzubauen, einen Pizzaofen zu transportieren, die Plätze zu mähen und und und…Manfred ist immer da, wenn er Zeit hat.
Erfreulich ist, dass er jetzt beim Rasenmähen einen jungen Adjutanten hat.

Unser Sportheim haben wir auf der Platzseite auch neu gestrichen. Hier konnten wir die gelernten Maler Wilfried (Jimmy) Schirmer und Karl-Heinz (Kalle) Gruber gewinnen. Die beiden brachten all ihre Erfahrung mit ein, so dass wir die Seite Richtung Sportplatz fast komplett neu gestrichen haben. Auch euch, Jimmy und Kalle, gilt ein Riesen Dankeschön.

Was auch toll ist, es macht richtig Spaß, mit den 3 Genannten zu arbeiten.

Auf dem Beitragsbild sehr ihr Jimmy und Kalle.