Das Spiel konnte leider mit dem wunderbaren Wetter nicht mithalten. Es war ein schlechter Kick unserer Mannschaft. Nur dem Unvermögen der Weigenheimer und unserem Keeper Andreas Zink war es zu verdanken, dass zumindest ein Unentschieden eingefahren wurde.

Die Weigenheimer hatten in der 1. Halbzeit zwei fast hundertprozentige Torchancen, unsere Mannschaft mit Wohlwollen 2-3 Halbchancen. Leider änderte sich auch in der 2. Halbzeit nicht  viel. Ein Schuss von Christian Pehl aufs Tor, das war’s an Chancen. Weigenheim hatte auch nicht sehr viele, aber Mitte der 2. Halbzeit eine ganz dicke, die aber leichtfertig vertändelt wurde.

So blieb es beim etwas glücklichen 0:0. Aufgrund des Chancenverhältnisses kann man von einem gewonnenen Punkt sprechen.