Am Samstag (28.01.) war es soweit. Die  Vorbereitung auf die Rückrunde mit den Trainern Tommaso Cavallo und Sebastian Thiehove ging los.

Über 30 Spieler fanden sich am RSV Gelände ein. Zunächst war „Warmmachen“ auf dem SoccerCourt angesagt. Anschließend ging es auf den C-Platz zu einem munteren ersten Showdown. Auf dem schwierigen Geläuf entwickelte sich ein intensives Spiel mit teilweise wechselnden Besetzungen. Alle Spieler zogen hervorragend mit. Das Ergebnis war Nebensache. Tommaso konnte sich so ein erstes Bild von unseren Jungs machen.

Parallel dazu trainierten die 4 Torhüter unter Anleitung von Torwarttrainer Markus Schlemmer.

Nach dem Training gab es noch eine kurze Besprechung  und anschließend ein gemeinsames Mittagessen.

 

Unsere D1 steht nach der Vorrunde in der Kreisklasse auf dem 2. Platz und es fehlt nur ein Punkt zum Tabellenführer Ipsheim. Wir konnten 8 von 9 Spielen gewinnen und auch die sehr knappe Niederlage beim Spitzenreiter war unglücklich, trotz vieler Ausfälle und dem Einsatz dreier tapferer Jungs aus der E1. Trotzdem hagelt es immer wieder von außen z.T. völlig unbegründete Kritik. Klar gibt es immer Entwicklungsmöglichkeiten, aber die Jungs verlieren pro Saison inkl. aller Turniere und Freundschaftsspiele keine Handvoll Spiele, dass muss man auch sehen und dies alles trotz mehrerer monatelanger Ausfälle, schulischen Belastungen und die Pubertät lässt auch grüßen. Die JFG hat in den Jahrgängen 2010/11 einige Talente mit sehr großem Potential und einem sehr großen Zusammenhalt, was uns mit Sicherheit den Großteil der Punkte einbrachte.

Der Zusammenhalt wird auch durch die D2 gestärkt. Denn es ist, wie in den Jahren zuvor, nur möglich, eine zweite Mannschaft zu stellen, weil alle U13 Jungs dort spielen bzw. aushelfen. Somit bleibt in der Truppe das Gefühl, dass es EIN großes Team ist! Die D2 steht in ihrer Liga ebenfalls auf einem sehr guten 3. Platz mit 13 Punkte aus 6 Wertungsspielen. Dazu muss man auch erklären, dass die Plätze 1 und 2 von jeweils D1-Mannschaften besetzt sind, was das Ergebnis unseres Teams noch stärker macht!

Nach Weihnachten starteten wir dann in die Hallenturniersaison. Die D1 begann in Rothenburg mit einem eher unglücklichen 5. Platz. Denn in der Vorrunde belegten wir den 3. Platz, punktgleich mit dem Zweiten und verpassten das Halbfinale. Das Spiel um Platz 5 konnte dann wiederum souverän gewonnen werden. Das Turnier wurde gruppenübergreifend von 5 Mannschaften auf Augenhöhe bestimmt. Da ist es durchaus möglich, knapp auszuscheiden. Diese Konstellation ist aber wesentlich interessanter und spannender, als solche, in denen das Leistungsgefälle viel größer ist.

Danach stieg die D2 05.01. ebenfalls in Rothenburg in die Hallensaison ein. In der Gruppenphase konnte sogar der spätere Turniersieger mit einer famosen Aufholjagt nach 0:2 Rückstand, mit 3:2 besiegt werden. Am Ende ging uns etwas die Luft aus und wir wurde trotz verlorenem Halbfinale und kleinem Finale guter Vierter.

Am 14.01. war die D1 bei unseren Freunden in Iphofen zum Turnier eingeladen. Die Vorrunde spielten wir teils überragend und konnten die Gruppe hochverdient mit 3 Siegen und 5:0 Toren abschließen. Im Halbfinale wartete dann aber der Gastgeber. Trotz augenscheinlicher Überlegenheit, bissen wir uns an den taktisch gut eingestellten Jungs aus Iphofen und Umgebung die Zähne aus. Typisch Fussball, wer sein eigenen Chancen nicht macht, der wird gnadenlos bestraft. So verloren wir das packende Halbfinale mit 0:2. Das Spiel um Platz 3 konnten wir dann wieder souverän für uns entscheiden.

Beide Mannschaften spielen jeweils noch ein Turnier in Uffenheim Mitte Februar. Danach geht es dann in die Vorbereitung für die Rückrunde, die Mitte/Ende März beginnt.

 

Unsere D1-Junioren erreichen am 14. Januar 2023 den 3. Tabellenplatz beim U13 Burkard Budenzauber in Iphofen. Hier ein paar Eindrücke:

Hier geht’s zum Turnierplan: D1 Jugend

 

Überragend spielten unsere E2 Kicker am Dreikönigstag das Hallenturnier in Rothenburg.

In der Gruppenphase wurden alle Spiele siegreiche beendet und die Qualifikation für das Halbfinale souverän als Tabellenerster erreicht.

Das Halbfinale bestritten unsere Jungs gegen Burgbernheim sehr konzentriert und gewannen verdient mit 3:1. Das Finale war erreicht.

Gegen die technisch und taktisch sehr starken Dombühler begannen unsere Mannen wie aus einem Guss und führt bis Mitte der Spielzeit mit sage und schreibe 3:0. Nachdem alle dachten, den Titel kann uns keiner mehr nehmen, bestrafte der Gegner uns, nach einer kleinen Nachlässigkeit, mit dem Anschlusstreffer zum 3:1. Danach ging es Schlag auf Schlag: Innerhalb einer Minute hatte Dombühl zum 3:3 ausgeglichen. Nach diesem Schock zeigten unsere Nachwuchskicker große Moral und konterten mit dem vielumjubelten 4:3. Sekunden vor Ende des Spiels kam unser nie aufgebender Gegner jedoch noch, in diesem hochklassigen Spiel, zum Ausgleich von 4:4. Das Neunmeterschießen musste nun über Sieg oder Niederlage entscheiden. Die Dramatik erreichte ihren Höhepunkt, als das Spektakel begann. Dombühl hatte den ersten Versuch und vergab die einmalige Chance vorzulegen. Im Anschluss ließen unsere drei Schützen Tim, Darian und Lenny keine Zweifel aufkommen, den Turniersieg noch einmal aus der Hand zu geben und verwandelten hochkonzentriert ihre Neunmeter. Dombühl konnte seine beiden noch ausstehenden Neunmeter verwerten, was aber keine Auswirkung mehr auf den Ausgang des Ergebnisses nahm.

Bemerkenswert ist dieser Erfolg vor allem, weil unser Stammtorwart Justus urlaubsbedingt und der für ihn nominierte Torwart Constantin kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen passen musste. So kam Yahya zu seinem unverhofften ersten Einsatz im Tor, den er verantwortungsvoll mit Bravour bestand. Unbeirrt von dieser kurzfristigen Personaländerung, starteten die Jungs von Coach Christian in ein erfolgreiches Turnier.

Unsere Torschützen:

Tim 9

Darian 9

David 5

Julian 1

 

Unsere *U11* war am 02.01.2023 zum Hallenturnier in Rothenburg.
In den Gruppenspielen gewannen wir gegen TUS Feuchtwangen, TSG Geslau Buch am Wald und SG Weigenheim.
Als Gruppenerster standen wir im Halbfinale.
Das Spiel gewannen wir gegen SG Schillingsfürst/Erzberg 5:0, somit standen wir im Finale.
Im Finale war der Gegner wieder TUS Feuchtwangen, am Ende stand es 1:1.
Im 7 Meterschießen gewannen wir ungeschlagen das Turnier.
Das war eine Megaleistung der Jungs.
Klasse Leistung über das komplette Turnier.
*Spieler:* Justus Schuhmann, Julian Kern, Simon Nölp, Hannes Billenstein, Timo Eisen, Moritz Birklein, Leander Rechter, Finn Gerlinger, Heinrich Geißendörfer.

 

Gestern war Matchday!

Wir spielten unser Drittletztes Spiel der Hinrunde, daheim gegen den vorletzten, den SC Dietenhofen . wir waren alle heiß auf Fußball und wollten die drei punkte.

Dann gings auch schon los , wir starteten mit unserer besten Elf.  Wir hatten das Spiel in der ersten Halbzeit komplett in der Hand und ließen nur 2 Schüsse auf unsren Kasten zu, welchen Phillip das komplette Spiel sauber verteidigte. Mit 2 Treffern von Micha, und 1 Treffer von Leon stand es zur Halbzeit 3:0 für uns. Jedoch hätte dass Ergebnis höher sein müssen, da wir sehr viele Chancen nicht verwandeln konnten. Mit diesem 3:0 ging es in die Halbzeit. In der 2. Hälfte hielt sich dass Spiel meist im Mittelfeld auf , wobei beide Teams noch zu Torchancen kamen. 2 mal verpasste leider auch Filip S. ,mit 2 schönen Ballgewinnen sich in die torschützenliste einzutragen, scheiterte aber leider am starken Ceeper der Gegner. In der letzten Aktion hatten wir noch einen Freistoß nahe am Sechzehner, welchen wir jedoch nicht verwandeln konnten. Dann war das Spiel auch schon aus. Kommenden Mittwoch geht´s weiter nach Gutenstetten und den Samstag drauf nach Ansbach wo wir hoffentlich viele punkte mitbringen werden. Dann ist die Hinrunde fertig und die Jungs haben sich die Pause verdient !

 

felix

 

Die Firma Rohr & Kanalreinigung Werner Schwanzer hat unsere E2-Junioren mit einem neuen Trikotsatz ausgestattet.

Die SG Sugenheim / Markt Bibart / Markt Nordheim bedankt sich ganz herzlich bei Herrn Schwanzer für das Sponsoring unserer Nachwuchskicker.

 

Ihr erstes Spiel in den neuen Trikots absolvierten unsere E2-Jungs am heutigen Sonntag, den 30. Oktober 2022 gegen den TSV Burgbernheim. Leider endete der Spieltag für unsere Jungs mit einer 3 zu 2 Niederlage. Kopf hoch, beim nächsten Mal ist wieder ein Sieg drin!

Die Firma rauch Spanplattenwerk GmbH aus Markt Bibart hat unsere Fußballjunioren tatkräftig unterstützt.

Unsere G-Jugend hat einen neuen Trikotsatz bekommen.

Unsere F, E und D Junioren wurden mit neuen Trainingsjacken und T-Shirts ausgestattet.

Die SG Sugenheim / Markt Bibart / Markt Nordheim bedankt sich ganz herzlich bei Herrn Johann Kellner für das Sponsoring unserer Nachwuchskicker und bei Frank Rechter für die Vermittlung.

Unsere F-Jugend erspielt sich in Neustadt beim MEINL Cup den zweiten Platz.

In der Gruppenphase galt es TSV Neustadt Aisch I – SG Burgbernheim/Marktbergel – SG Ipsheim/Lenkersheim/Ickelheim – zu überwinden.

Im Halbfinale konnte die Mannschaft die Jugend-Academy vom Steinachgrund mit 2:0 überwinden.

Im Finale mussten wir uns allerdings mit 1:0 gegen den Gastgeber geschlagen geben.

TopScorer war unser Vince mit sagenhaften 5 Toren – Aber auch defensiv mit nur 3 Gegentoren in 5 Spielen waren wir extrem gut dabei!

Klasse Leistung von den Jungs! Das hat Laune auf die neue Runde gemacht!

 

Herzlichen Glückwunsch an die Gastgeber für ein schönes Turnier und den Turnier-Sieg.