FSV Lenkersheim – RSV Sugenheim, 4:0 (0:0)

 

RSV Sugenheim konnte FSV Lenkersheim nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 0:4. FSV Lenkersheim erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier. Markus Popp musste nach nur 16 Minuten vom Platz, für ihn spielte Elias Eigenthaler weiter. Bis zur Halbzeit änderte sich am Zählerstand nichts, sodass FSV Lenkersheim und RSV Sugenheim nach 45 Minuten torlos in die Kabinen gingen. Ein lupenreiner Hattrick! Dieses Kunststück gelang Andreas Krahmer mit den Treffern (55./70./75.) zum 3:0 für FSV Lenkersheim. Die letzten Zweifel der 75 Zuschauer am Sieg des Gastgebers waren ausgeräumt, als Andreas Krahmer in der 84. Minute das 4:0 schoss.

 

Der RSV Sugenheim nimmt nächsten Sonntag FC Dachsbach-Birnbaum in Empfang.

 

 

 

 

SF Laubendorf II – RSV Sugenheim 2, 9:2 (4:2)

 

Die Reserve von SF Laubendorf erteilte RSV Sugenheim 2 eine Lehrstunde: 9:2 hieß es am Ende für SF Laubendorf II.

 

SF Laubendorf II legte los wie die Feuerwehr und ließ durch einen Doppelschlag von Florian Erhart aufhorchen (8./14.). Thomas Billmann musste nach nur 18 Minuten vom Platz, für ihn spielte Juergen Gackstetter weiter. In der 25. Minute verwandelte Kevin Steger vor 40 Zuschauern einen Elfmeter zum 2:1 für RSV Sugenheim 2. Maximilian Zollhöfer (39.) und Peter Günther (44.) brachten SF Laubendorf II mit zwei schnellen Treffern die Vorentscheidung. Ehe der Unparteiische die Protagonisten zur Pause bat, traf Mike Platz zum 4:2 zugunsten von RSV Sugenheim 2 (45.). Mit der Führung für SF Laubendorf II ging es in die Kabine. In Durchgang zwei lief Michael Herbolsheimer anstelle von Heiko Hoferer für RSV Sugenheim 2 auf. Das 5:2 für SF Laubendorf II stellte Erhart sicher. In der 47. Minute traf er zum dritten Mal während der Partie. Alexander Pickl baute den Vorsprung des Heimteams in der 50. Minute aus. Erhart vollendete zum neunten Tagestreffer in der 56. Spielminute. Fabian Stuerzenhofecker zeichnete mit seinem Treffer aus der 75. Minute dafür verantwortlich, dass keine Zweifel mehr am Sieg von SF Laubendorf II aufkamen. Sebastian Zarnescu schraubte das Ergebnis in der 78. Minute zum 9:2 für die Mannschaft von Coach Sadik Alkac in die Höhe. Insgesamt reklamierte SF Laubendorf II gegen RSV Sugenheim 2 einen ungefährdeten Heimerfolg für sich.

 

Der RSV Sugenheim 2 nimmt nächsten Sonntag FC Dachsbach-Birnbaum II in Empfang.

Wetterbedingt müssen die Spiele am heutigen Sonntag leider abgesagt werden.

 

Die 1. Mannschafft sollte gegen TSV Markt Bergel II antreten,

die 2. Mannschaft sollte gegen TSV Wilhermsdorf II antreten.

 

Die Nachholtermine werden noch bekannt gegeben.

 

 

Spielbericht SV Ergersheim – RSV Sugenheim, 1:1 (1:1

 

SV Ergersheim und RSV Sugenheim trennten sich mit einem 1:1-Unentschieden. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. Per Elfmeter traf Thomas Springer vor 74 Zuschauern zum 1:0 für RSV Sugenheim. Jakob Steiger nutzte die Chance für SV Ergersheim und beförderte in der 34. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Mit einem Unentschieden ging es für beide Teams in die Halbzeitpause. Kurz nach dem Wiederanpfiff verließ Heiko Hoferer von RSV Sugenheim den Platz. Für ihn spielte Sebastian Sträßer weiter (52.). Auch in der zweiten Halbzeit gelang es SV Ergersheim nicht, aus dem Heimvorteil Kapital zu schlagen. So blieb es auch nach weiteren 45 Minuten beim 1:1-Remis.

 

In den letzten fünf Begegnungen holte RSV Sugenheim insgesamt nur vier Zähler. Nach elf absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den achten Platz in der Tabelle ein. Für RSV Sugenheim steht nächste Woche ein Duell mit der Zweitvertretung von TSV Marktbergel an.

25.10.2019

 

F-Junioren

SG Diespeck/Münchsteinach I : SG Sugenheim/Markt Bibart/Markt Nordheim 2:2

 

Im letzten Spiel der Vorrunde konnten wir ein starkes, hart umkämpftes 2:2 erzielen.

Wir gingen früh durch Timo in Führung jedoch bekamen wir relativ schnell den Ausgleich. Wir spielten gut nach vorne mit guten und schönen Spielzügen. Diespeck hatte jedoch mehr Spielanteile aber die Abwehr stand sicher. Zur Halbzeit stand es 1:1.

Nach der Halbzeit machte Diespeck Druck und wir lagen 2:1 zurück. Doch wir gaben nicht auf und spielten weiter nach vorne. Durch eine kurze Ecke von Hannes erzielt Simon völlig verdient den 2:2 Ausgleich kurz vor Schluss. Jungs Klasse gekämpft, super Teamgeist und gute Kameradschaft.

 

E1-Junioren

SV Viktoria Weigenheim : SG Sugenheim/Markt Bibart/Markt Nordheim  5:3

 

B-Junioren

SG Sugenheim/Markt Bibart/Markt Nordheim : JFG Nördlicher Landkreis Fürth 1:3

 

26.10.2019

 

E2-Junioren

FSV Bad Windsheim II : SG Sugenheim/Markt Bibart/Markt Nordheim 1:1

 

D2-Junioren

SGLangenzenn/Wilhermsdorf II : SG Sugenheim/Markt Bibart/Markt Nordheim 7:3

 

A-Junioren

SG Sugenheim/Markt Bibart/Markt Nordheim : SG TSV Burgbernheim/Marktbergel 4:1

 

Unsere E-Jugend  unterliegt im NÖLP-GOLD-CUP 2020 gegen den TSV Markt Erlbach mit 6:2

Spielbericht SpVgg Markt Baudenbach – RSV Sugenheim

 

Nichts zu holen gab es für RSV Sugenheim bei SpVgg Markt Baudenbach. Der Gastgeber erfreute seine Fans mit einem 3:1. Im Duell zweier vermeintlich gleich starker Mannschaften hatte SpVgg Markt Baudenbach das bessere Ende auf seiner Seite.

 

Die Elf von Coach Andreas Hetzel legte los wie die Feuerwehr und kam vor 55 Zuschauern durch Tom Richter in der zweiten Minute zum Führungstreffer. Lange währte die Freude von SpVgg Markt Baudenbach nicht, denn schon in der vierten Minute schoss Elias Eigenthaler den Ausgleichstreffer für RSV Sugenheim. Ein frühes Ende hatte das Spiel für Elias Eigenthaler, der in der 13. Minute vom Platz musste und von Heiko Hoferer ersetzt wurde. Johannes Beihl nutzte die Chance für SpVgg Markt Baudenbach und beförderte in der 32. Minute das Leder zum 2:1 ins Netz. Zur Pause behielt SpVgg Markt Baudenbach die Nase knapp vorn. In der 67. Minute wurde Marcel Schäfer für Jan Reuther eingewechselt. Zuvor war keine der beiden Mannschaften nach dem Wiederanpfiff besonders in Erscheinung getreten. In der Nachspielzeit besserte Beihl seine Torbilanz nochmals auf, als er in der 93. Minute seinen zweiten Tagestreffer für SpVgg Markt Baudenbach erzielte. Am Schluss gewann SpVgg Markt Baudenbach gegen RSV Sugenheim.

 

Trotz der Schlappe behält RSV Sugenheim den siebten Tabellenplatz bei. Am kommenden Sonntag spielt der RSV Sugenheim gegen SV Ergersheim.

16.10.2019 D2-Junioren

SG Sugenheim/Markt Bibart/Markt Nordheim : SG Burggrafenhof/Laubendorf II 2:5

17.10.2019 G -Junioren

SG Sugenheim/Markt Bibart/Markt Nordheim : SpVgg Thierberg-Klosterdorf 11:0

18.10.2019 D2-Junioren

SG Sugenheim/Markt Bibart/Markt Nordheim : SG Bürglein/Grosshabersdorf 1:8

18.10.2019 B-Junioren

SG Sugenheim/Markt Bibart/Markt Nordheim : SpVgg Thierberg-Klosterdorf 0:15

18.10.2019 A-Junioren

SG Oberndorf/Dietersheim/Ipsheim/Lenkersheim : SG Sugenheim/Markt Bibart/Markt Nordheim

Das Spiel wurde von der SG Oberndorf/Dietersheim/Ipsheim/Lenkersheim wegen defekter Flutlichtanlage

abgesagt.

19.10.2019 E1-Junioren

SG Sugenheim/Markt Bibart/Markt Nordheim : SG TSV Burgbernheim/Marktbergel 2:8

20.10.2019 E2-Junioren

SG Sugenheim/Markt Bibart/Markt Nordheim : SG Uffenheim/Adelshofen/Hohlach 4:4

20.10.2019 D1-Junioren

JFG Aischgrund III : SG Sugenheim/Markt Bibart/Markt Nordheim 6:3

20.10.2019 F-Junioren

SG Sugenheim/Markt Bibart/Markt Nordheim : FSV Ipsheim 1:11

 

 

 

 

Spielbericht RSV Sugenheim – SVV Weigenheim II 0:0

Auf Tore warteten die Zuschauer der Partie zwischen RSV Sugenheim und der Zweitvertretung von SVV Weigenheim vergeblich. Am Ende stand es immer noch 0:0.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Anstelle von Jan Rückert war nach Wiederbeginn Sebastian Sträßer für RSV Sugenheim im Spiel. Dieter Mühlbauer schickte Luka Goetz aufs Feld. Bjoern Klein blieb in der Kabine. Schließlich pfiff Klaus Hammel das Spiel ab und damit waren nach torloser erster Halbzeit auch im zweiten Teil keine Treffer zu bewundern. Die Teams trennten sich am Ende mit einer Nullnummer voneinander.

Als Nächstes steht für RSV Sugenheim eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen SpVgg Markt Baudenbach.

 

Spielbericht RSV Sugenheim II

Das Spiel wurde wegen schlechter Platzverhältnisse abgesagt.

 

Spielergebnisse unserer Jugendmannschaften

F Junioren

TSV Scheinfeld : SG Sugenheim/Mkt Bibart/Mkt Nordheim 0:3

E2 Junioren

SG TSV Burgbernheim/Marktbergel II : SG Sugenheim/Mkt Bibart/Mkt Nordheim 12:1

E1 Junioren

SG Sugenheim/Mkt Bibart/Mkt Nordheim : FSV 1948 Ipsheim 2:3

D2 Junioren

SG Sugenheim/Mkt Bibart/Mkt Nordheim : DTV Diespeck II 2:1

D1 Junioren

SG Sugenheim/Mkt Bibart/Mkt Nordheim : SG Uffenheim/Adelshofen/Hohlach 6:0

B Junioren

SG Sugenheim/Mkt Bibart/Mkt Nordheim : SG FSC Franken Neustadt/DTV Diespeck 5:1

A Junioren

SG Sugenheim/Mkt Bibart/Mkt Nordheim : JFG Oberes Zenntal 6:0