Freunde des RSV,

unser Soccer Court nimmt mehr und mehr Formen an – ab sofort können auch die Tennisplätze bespielt werden.

Viele fleißige Arbeiter waren unter der Woche und vor allem am Samstag am Werk, um die Arbeiten um den Soccer Court voranzutreiben. Unter der Woche wurde insbesondere am Untergrund gearbeitet, am Samstag waren dann ca. 10 Helfer in coronagerechten 2er Gruppen am Werk, den Zaun zwischen künftigen Soccer Court und den verbliebenen beiden Tennisplätzen zu ziehen und zu spannen.

Jetzt sind die Vorarbeiten unsererseits weitestgehend abgeschlossen. Den restlichen Untergrund fertigt die Fa. LUKOS kurz vor Anlieferung des Kunstrasens. Dieser ist ebenfalls bestellt und wird wenn alles optimal läuft im Juni geliefert.

Ein paar fleißige Helfer waren auch in Sachen Tennisplätze unterwegs. Ein besonderer Dank geht an Achim Hilpert, der quasi im Alleingang die kaputten Linien wieder in Ordnung brachte und auch half, die Netze aufzuhängen.

Die beiden Plätze sind in einem hervorragenden Zustand. So gut, wie sie wohl seit Jahren nicht mehr waren.

Jetzt müssen die Plätze nur noch fleißig bespielt werden. Tennis ist aktuell noch eine der wenigen Sportarten, die trotz Corona ausgeübt werden dürfen. Also Feuer frei!

Die Abteilung wird sich überlegen, wie sie wieder mehr Tennisspieler auf die Anlage locken kann. Näheres folgt.