“Erste Gehversuche” im Juniorenfußball wieder möglich

Freunde des runden Leders,

das Warten hat zumindest teilweise ein Ende. Abhängig von Inzidenzwerten ist wieder Fußballtraining möglich.

Bei der aktuellen Lage in unserem Landkreis können zunächst erst einmal unsere Jugendlichen unter 14 Jahre starten. Sie dürfen ab sofort in Gruppen von bis zu 20 Kindern außen trainieren.

Unser Coronabeauftragter Sebastian Thiehove hat sich sofort wieder in die Materie vertieft und ein Hygienekonzept entwickelt. Dieses ist als Anlage diesem Artikel beigefügt. Die Betreuer haben bereits vorab per WhatsApp Informationen bekommen.

Zunächst einmal vielen Dank an “Basti” für die Zeit und Arbeit,  die er in das Hygienekonzept investiert hat.

Ob und wenn ja wann die einzelnen Mannschaften mit dem Training beginnen,  entscheiden die jeweiligen Betreuerstäbe.

Sind wir optimistisch und hoffen ,  dass dies ein erster Schritt ist und  weitere Lockerungen folgen können.

RSV_Hygieneschutzkonzept

RSV Sugenheim