Die Fußballjugend traf sich am vergangenen Samstag wieder auf der RSV-Sportanlage zum inzwischen traditionellen Pokaltag für Fußballjunioren der Altersgruppen F (U9/U8), E (U11/U10) und erstmals D (U13/U12). Namensgeber und Sponsor war zum zweiten Mal das Dentalzentrum Ipsheim. Hierfür geht ein herzliches Dankeschön nach Ipsheim, an Familie Saad. Wir freuen uns über die großartige Unterstützung und die lockere und problemlose Zusammenarbeit.

 

Hauptverantwortlich für den sportlichen Bereich war erneut Thomas Springer, und die kulinarische Abwicklung lag in den Händen von Marina Zunder. Sowohl der Turnierverlauf als auch die Versorgung der zahlreichen Zuschauer, Spieler, Trainer und Betreuer, wurde von vielen Besuchern als professionell bewertet. Den Helferteams aller Bereiche, die für den reibungslosen Ablauf dieses hervorragenden Ereignisses Hand in Hand zusammengearbeitet haben, gebührt ein großes Lob.

ALLEN noch einmal ein herzliches Dankeschön.

 

Bereits um 9:00 Uhr durften die F-Junioren ins Turnier starten. Als Sieger ging in dieser Runde der FC Iphofen hervor, der mit einem 2:0 die Oberhand im Finale über unser F1 Team, mit den Trainern Christoper Hann und Markus Ziener, behielt. Stolz nahm die Mannschaft des FC Iphofen den schönen Pokal mit nach Unterfranken. Unsere F2, gecoacht von Andy Zink und Markus Linsmaier, hielt sich tapfer und beendete das Turnier auf Platz 6.

Die gesamten Platzierungen der drei Turnierrunden sind am Ende des Berichts zu finden.

 

In der Pause durften unsere jüngsten Kicker im Zuge eines Einlagespiels gegen den SC Dietersheim beweisen, was sie schon gelernt haben. Das Spiel endete für unsere Mannschaft siegreich mit 7:3. Die Freude der Mannschaft und ihres Trainers Kurt Steger, über die gute Leistung und den errungenen Sieg, war riesengroß.

 

Für das E-Jugend Turnier konnten wir geballt mit drei Mannschaften ins Rennen gehen. Ohne das Leistungsvermögen der eingeladenen Teams genau zu kennen, gehörte unsere E1 Mannschaft zum engeren Favoritenkreis, was sich auch im Nachhinein bestätigte. Verdient wurde das Team um Christian Kern und Matthias Birklein (Stefan Rechter konnte krankheitsbedingt leider nicht dabei sein) nach Elfmeterschießen im Endspiel gegen die SG Scheinfeld/Thierberg Turniersieger.

Mit großer Freude nahm Kapitän Julian Kern den Siegerpokal entgegen und feierte mit seinen Mannschaftkameraden den Turniersieg.

Unserer E2 Mannschaft schwanden zum Turnierende hin leider etwas die Kräfte. Die Kicker von Christian Pehl und Kay Lang durften sich aber mit der Erringung des 4. Platzes, nach verlorenem Achtmeterschießen, noch über einen achtbaren Erfolg freuen. Durchaus erfreulich war auch die Leistung unseres E3 Teams, betreut von Kevin Steger und Christopher Bolz, das mit dem 5. Tabellenplatz das Turnier mit einem sehr erfreulichen Ergebnis abschloss. Und was zum Schluss am schönsten war – gemeinsam feierten die E2 und die E3 den Turniersieg der E1. Was für ein toller Zusammenhalt und Teamgeist.

 

Die nächste Altersgeneration, die D-Junioren, starteten am Spätnachmittag ins Turnier. Spannende Spiele, auf einem guten spielerischen Niveau, ließen das Turnier für die Zuschauer bis in den Abend hinein zu einem sportlichen Genuss werden. Zu den Mitfavoriten zählte bei diesem Turnier ebenfalls unsere D1 Mannschaft, die sich nach starken Leistungen auch tatsächlich im Endspiel gegen die SG Gülchsheim/Aub wiederfand. Ein schnelles Gegentor gleich zu Beginn des Spiels, konnte nicht weggesteckt werden. Zu den schwindenden Kräften kamen Hektik und Unkonzentriertheiten hinzu, die es nicht mehr ermöglichten, das Ruder noch einmal herumzureißen. Verdient wurde daher die SG Gülchsheim/Aub Turniersieger und konnte den Pokal mit nach Hause nehmen. Gratulation für eine überzeugende Turnierleistung und einem hervorragenden 2. Platz unserm D1 Team um Sebastian Sauer. Die D2, gecoacht von Erich Franz und Gerd Schiefer, spielte ebenfalls ein herausragendes Turnier und erzielte mit dem 3. Platz ein sehr gutes Resultat. Herzlichen Glückwunsch dazu.

 

Allen Schiedsrichtern, die ihre Aufgaben souverän erledigt haben, gebührt ein großes Lob und ein herzliches Dankeschön.

 

Nach einem langen, sportlich spannenden und arbeitsreichen Tag, aber auch mit einem guten Gefühl

für die Jugend, den Sport und die Vereine etwas Großartiges geleistet zu haben, endete der offizielle Turniertag. Wie lange dann noch die „After-Turnier-Party“ andauerte, konnte die Redaktion zum Zeitpunkt des Berichtabschlusses nicht exakt recherchieren.

 

Allen, die mitgeholfen haben und ihren Beitrag zu diesem erfolgreichen Tag geleistet haben nochmals ein

HERZLICHES DANKESCHÖN

 

 

Rangliste F-Junioren

 

  1. FC Iphofen
  2. RSV Sugenheim 1 (Christopher Hann, Markus Ziener)
  3. TSV Markt Erlbach
  4. TSV Franken Neustadt
  5. SV Losaurach
  6. RSV Sugenheim 2 (Any Zink, Markus Linsmaier, Barnabas Schmucker)
  7. TSV Wilhermsdorf
  8. FSV Ipsheim

Einlagespiel G-Jugend

Rangliste E-Junioren

 

  1. RSV Sugenheim 1 (Christian Kern, Matthias Birklein, Stefan Rechter)
  2. SG Scheinfeld/Thierberg
  3. SG Uffenheim
  4. RSV Sugenheim 2 (Christian Pehl, Kay Lang, Jonas Höhn)
  5. RSV Sugenheim 3 (Kevin Steger, Christopher Bolz)
  6. SC Dietersheim 1
  7. TSV Flachslanden
  8. ASV Ippesheim 1
  9. SC Dietersheim2
  10. ASV Ippesheim2

 

Rangliste D-Junioren

 

  1. SpVgg Gülchsheim
  2. RSV Sugenheim 1 (Sebastian Sauer, Lothar Girscht)
  3. RSV Sugenheim 2 (Erich Franz, Gerd Schiefer)
  4. SVV Weigenheim
  5. SG Ipsheim/Ober/Lenk/Ickel/Schau
  6. SG Scheinfeld/Thierberg 2
  7. SG Scheinfeld/Thierberg 1
  8. TSV Lonnerstadt

Rund ums Turnier

Ordentlicher 5. Platz für unsere U15 in der Kreisklasse

 

Unsere U15 (C-Junioren) konnte sich in der Kreisklasse 1 sehr gut behaupten und in der Endabrechnung einen ordentlichen 5. Tabellenplatz erreichen.

 

Platz 3 wurde am Ende leider um zwei mickrige Punkte verpasst, bedingt durch eine teils fahrlässige Chancenverwertung und in Summe dann doch zu vieler

individueller Fehler in der Defensive. Spiegelbildlich dafür die unnötige 2:5 Heimniederlage eben gegen Wernsbach/Lehrberg, die uns dann den 3. Platz

gekostet hat.

 

Dennoch gab es auch in der Rückrunde viele gute Auftritte mit überzeugenden Siegen (4:1 vs. Losaurach / 6:0 Steinachgrund II / 2:0 Diespeck/NEA).

Und auch die beiden Rückrundenspiele gegen die beiden überragenden Mannschaften in der Liga, Fichte Ansbach (Heim / 0:1) und Neuendettelsau (Auswärts / 0:3),

konnten unsere Jungs mit toller Moral ausgeglichen gestalten. In beiden Spielen hatten wir selbst den Führungstreffer auf dem Fuß und haben kompromisslos verteidigt.

Beide Matches endeten dann aber äußerst bitter mit Last-Minute Treffern der Gegner. Für die weitere persönliche und mannschaftliche Entwicklung sind aber auch

solche Spiele gegen starke Gegner Gold wert.

 

Zu erwähnen ist noch die überaus zuverlässige und regelmäßig gute Trainingsbeteiligung.

 

Euer Trainerteam Thomas Billmann und Andy Käufer

 

 

 

Bei Sommerlichen Temperaturen waren wir auf Turnier in Burghaslach.
Ohne Niederlage und Gegentor zogen wir ins Finale ein.
Unsere Jungs waren von Anfang an konzentriert in jedem Spiel, durch sehenswerte Kombination machten wir schöne Tore.

Das Finale gewannen wir 1:0.

Starke Leistung Jungs.

Unser B Jugendteam freut sich über die neuen schicken T-Shirts und Jacken, gesponsert von aquilex.

Ermöglicht hat den Deal Alex Fink, der als Vermittler für seinem Bruder Oliver Fink den Anstoß dazu gab, unsere B-Jugendkicker optisch attraktiv in Erscheinung treten zu lassen.

 

Wir freuen uns und sagen Danke für die tolle Aktion.

 

Vielen Dank an Nadine und Andy Zink

MTZ sponsert B-Junioren der SG Sugenheim/Markt Bibart/Markt Nordheim Trikotsatz

 

Die B-Jugend Mannschaft der SG Juniorenfußball Ehegrund freut sich, in der nächsten Saison 2023/24 mit neuen Trikots auflaufen zu dürfen. Ermöglicht haben dies Nadine und Andy Zink, die über Ihre Firma MTZ diesen Trikotsatz gesponsert haben. Freudig war die Stimmung unserer Jungs bei Übergabe der schicken Ausstattung.

 

Herzlichen Dank für diese tolle Unterstützung unserer Nachwuchsarbeit.

 

Gratulation zur Meisterschaft

Im vorletzten Meisterschaftsspiel in Diespeck, gegen die SG Diespeck, sicherten sich unsere D1 Jungs vorzeitig die Meisterschaft. Nach der einzigen Niederlage zu Saisonstart, das zweite Spiel wurde mit 4:2 gegen den großen Mitfavoriten SG Ipsheim verloren, steuerte die Mannschaft unbeirrt nur noch mit Siegen durch die Spielrunde. Den Grundstein zur Meisterschaft legten unsere Nachwuchskicker in Weigenheim, wo man in einem überragend geführten Spiel 6:2 gegen den Tabellenzweiten gewann. Mit Selbstvertrauen aus diesem Spiel heraus gestärkt, ließen die „Mannen“ um Trainer Sebastian Sauer nichts mehr anbrennen. Mit großem Willen und Spielstärke ließen unsere Jungs keine Zweifel mehr aufkommen, die Meisterschaft gewinnen zu wollen.

Herausragend jedoch, und das zeichnet die Mannschaften der D1 und der D2 besonders aus, ist der Zusammenhalt im gesamten Team der D-Jugend, von allen Spielern.

Herzlichen Glückwunsch an alle, die ihren Teil dazu beigetragen haben – dem Trainerteam, den Spielern und natürlich auch den treuen und engagierten Fans.

Wer hat eine Ahnung, was das hier wohl ist?

Unsere Kinder der Kinderturngruppen können diese Frage bestimmt alle beantworten, denn sie durften unsere neue Rollenrutsche heute mit viel Spaß und Freude einweihen.

Ein Teil der Kosten konnte durch die Einnahmen des Kaffee- und Kuchenverkaufs am Frühjahrsmarkt beglichen werden.

Hier geht noch einmal ein ganz großes DANKESCHÖN, an alle Helfer, egal ob vor dem Backofen oder im Verkauf und natürlich auch an alle, die sich Torten, Kuchen und Kaffee haben schmecken lassen.

Nur durch das Mitwirken von so Vielen können wir Kinderaugen zum Strahlen bringen.